Hauswirtschaft und Wissenschaft (HuW) publiziert begutachtete wissenschaftliche Manuskripte aus den Fachgebieten Haushaltsökonomie, Haushaltstechnik und Sozialmanagement. Veröffentlichungen erfolgen honorarfrei und kostenlos für Autoren/innen und stehen unentgeltlich zum Download zur Verfügung. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die wissenschaftlich begründete Auffassung und die Erkenntnisse der Autoren/-innen wieder und unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Aktuelles:

[27.07.2018] Isabel Reichert und Mareike Bröcheler: Aufteilung der Erwerbs- und Sorgearbeit bei jungen El­tern: Eine qualita­tive Studie über die Veränderung der innerfamilialen Arbeitstei­lung beim Übergang zur Elternschaft. [Kurzbeitrag / eingereicht: 28.05.2018 / angenommen: 26.07.2018] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[20.07.2018] Haushaltswissen schafft Zukunft: dgh-Nachwuchspreis 2019. (Ausschreibung hier abrufbar)

[11.07.2018] IFHE Khartoum 2018: Ratsversammlung des Internationalen Verbandes für Hauswirtschaft vom 25.02. bis 01.03.2018 in Khartoum (siehe Unterseite Tagungen)

[09.07.2018] Gemeinsam statt einsam – Hauswirtschaft in Baden-Württemberg. Fachtagung der LAG Hauswirtschaft Baden-Württemberg am 27.06.2018 in Stuttgart (siehe Unterseite Tagungen)

[06.07.2018] Consumer Centricity – Neue Wege in der Konsumentenorientierung. Jahrestagung 2019 des FA Haushaltstechnik am 20.-22.03.2019 bei der BSH Hausgeräte GmbH in Traunreut (siehe Unterseite Tagungen)

[05.07.2018] Standards für die Großküche der Zukunft. HKI Forum des Industrieverbands Haus-, Heiz- und Küchentechnik am 20.06.2018 in Frankfurt am Main (siehe Unterseite Tagungen)

[03.07.2018] Hauswirtschaftliche Qualifizierung – Chancen für Geflüchtete im ländlichen Raum. Tagung der Landesarbeitsgemeinschaft Hauswirtschaft Niedersachsen e.V. am 13.06.2018 in Hannover (siehe Unterseite Tagungen)

[02.07.2018] Elisabeth Ferstl: Das Konzept des Wasserfußabdrucks und seine Anwendung auf Körper­pflegeprodukte. [Arbeitspapier / eingereicht: 11.06.2018 / angenommen: 29.06.2018] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[26.06.2018] Catherina Jansen: Essen an Schulen zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Erwartungen an Schulverpflegung in Anbetracht von Erfahrungen aus der Praxis. [Kurzbeitrag / eingereicht: 19.06.2018 / angenommen: 25.06.2018] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[21.06.2018] Ambulantisierung in der Hauswirtschaft – 2. Fuldaer Forum Hauswirtschaft. Tagung des FA Hauswirtschaftliche Dienstleistungsbetriebe in Kooperation mit dem FB Oecotrophologie an der Hochschule Fulda am 21. September 2018. Einladung und Programm sind hier abrufbar (pdf-Datei, 74 kB).

Die zugehörige Pressemitteilung der dgh finden Sie hier (pdf-Datei, 27 kB).

[11.06.2018] Wissenschaftspreise 2018 der Hauswirtschaft und Wissenschaft (Ausschreibung hier abrufbar)

[18.05.2018] Ahmed Ghufran: The role of LED in improving nutrient quality of fruits and vegetables stored in household refrigerators. [Working paper / submitted 14.05.2018 / accepted: 18.05.2018] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[26.04.2018] Dirk Bunke, Marie Peschers, Franca Lersch und Margarita Nuss: Häufigkeit hormonell wirkender Stoffe in Kosmetikprodukten von Studen­tinnen und Studenten. [Originalartikel / eingereicht: 17.10.2017 (Rev.: 05.04.2018) / angenommen: 24.04.2018] (siehe Artikel, Originalartikel)

[23.04.2018] Birthe Kleiber: Fachkompetenzentwicklung in hauswirtschaftlich orientierten Sprach­lernklassen – Empirisch fundierte Entwicklung einer Unterrichtskonzep­tion für Schüler/innen mit Migrationshintergrund an den Berufsbildenden Schulen III Celle. [Kurzbeitrag / eingereicht: 05.04.2018 / angenommen: 23.04.2018] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[20.04.2018] Hauswirtschaft und Wissenschaft Hefte 03/2016 bis 04/2017 sind im Heftarchiv als Datei abrufbar (siehe Heftarchiv 2016/2017)

[17.04.2018] Julia Schulte: Die Gestaltung von berufsbildendem Unterricht unter besonderer Berücksichtigung hörgeschädigter Schüler/innen im hauswirt­schaftlichen Bereich. [Kurzbeitrag / eingereicht: 09.04.2018 / angenommen: 17.04.2018] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[13.04.2018] Elmar Schlich (Hrsg.): Verpflegung und Hauswirtschaft – Wer gebraucht wird, fühlt sich wohler. Dokumentation ausgewählter Referate auf der Altenpflegemesse Hannover 2018. (siehe Unterseite Tagungen)

[08.04.2018] Christina Klenner, Svenja Pfahl und Dietmar Hobler: Unbezahlte Arbeit – Frauen leisten mehr. [Arbeitspapier / eingereicht: 08.02.2018 / angenommen: 20.02.2018] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[29.03.2018] Wiebke Fock: Optimale Lagerbedingungen für Lebensmittel in Kühlgeräten. [Arbeitspapier / eingereicht: 27.02.2018 / angenommen: 29.03.2018] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[20.03.2018] Tabea Mehnert: The dialog oven – an oven powered by solid-state cooking technology. [Arbeitspapier / eingereicht: 12.03.2018 / angenommen: 19.03.2018] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[15.03.2018] What is happening in Home Economics? – A spotlight on European activities. Tagung der „European Association of Home Economics (EAHE)“ am 30. und 31. August 2018 in Osnabrück. Einladung, Programm und Call for Presentations siehe <http://eahe2018.ifhe.ch>.

Die deutschsprachige Pressemitteilung zu dieser Tagung finden Sie hier (pdf-Datei, 128 kB).

[09.03.2018] Elmar Schlich (Hrsg.): Technik – Mensch – Ethik: Potentiale der Hauswirtschaft. Dokumentation der gemeinsamen Jahrestagung 2018 der Deutschen Gesellschaft für Hauswirtschaft (dgh) und des Fachausschusses Haushaltstechnik (siehe Unterseite Tagungen)

[01.03.2018] Stefanie Trapp und Jörg Andreä: CO2-Reduzierung in der Großküche: Modellrechnung für die Modernisierung des Gerätebestandes von Heißluftdämpfern. [Kurzbeitrag / eingereicht: 25.07.2017 / angenommen: 19.09.2017] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[26.02.2018] dgh & FA HT Jahrestagung 2018: Programm und Kurzfassungen der Vorträge sind abrufbar (siehe Unterseite Tagungen)

[20.02.2018] Lisa Blumenkamp, Hannah Bröker et al.: Was macht ein Sitzmöbel in der Gastronomie bequem? [Kurzbeitrag / eingereicht: 25.02.2018 / angenommen 16.02.2018] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[05.02.2018] Heide Preuße: Referenzbudgets in ihrer Bedeutung als sozial-kulturelle Existenzminima – dargestellt am Beispiel von Erfahrungen aus einem europäischen Pilotprojekt. [Originalartikel / eingereicht 22.12.2017 / angenommen 01.02.2018] (siehe Artikel, Originalartikel)

[01.02.2018] Manuel Mohr: Empirische Erhebungen zum Consumer Carbon Footprint (CCF) beim Lebensmitteleinkauf. [Kurzbeitrag / eingereicht 27.06.2017 / angenommen 10.07.2017] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

[24.01.2018] Frank Waskow: Verluste vom Acker bis auf den Teller: Lebensmittelabfälle in der Wertschöpfungskette und im Konsum. [Arbeitspapier / eingereicht 10.01.2018 / angenommen 23.01.2018] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[08.01.2018] Martina Metz: Studierende reflektieren ihr Konsumhandeln – Ergebnisse einer qualita­ti­ven foto-basierten Erhebung. [Originalartikel / eingereicht 09.04.2017 / angenommen 19.09.2017] (siehe Artikel, Originalartikel)

[05.01.2018] Maria Punstein und Michaela Schlich: Lebensmittelzubereitung als Alltagskompetenz fördert die Feinmotorik – eine orientierende Untersuchung an Grundschülern. [Originalartikel / eingereicht 28.07.2017 / angenommen 23.09.2017] (siehe Artikel, Originalartikel)

[05.12.2017] Antoinette Stritzke: InHouse-Wäscherei: Wäsche in guten Händen. [Arbeitspapier / eingereicht 12.01.2017 / angenommen 15.02.2017] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[04.12.2017] Jürgen Otterbein: Nachhaltige Reinigung in der professionellen Anwendung – Reinigungskraft, Anwenderfreundlichkeit und Ökologie im Einklang. [Arbeitspapier / eingereicht 25.09.2017 / angenommen 04.12.2017] (siehe Artikel, Arbeitspapiere)

[30.11.2017] Tatjana Rosendorfer: Haushalten mit (zu) wenig Geld – Empirische Ergebnisse einer qualitativen Untersuchung von Arbeitslosengeld II-Beziehern. [Originalartikel / eingereicht 22.03.2017 / angenommen 07.04.2017] (siehe Artikel, Originalartikel)

[28.11.2017] Josepha Zimmermann und NIna Klünder: Generation Y. Wohin mit der Zeit? Ein empirischer Vergleich zur Zeitverwendung verschiedener Generationen. [Kurzbeitrag / eingereicht 07.08.2017 / angenommen: 22.10.2017] (siehe Artikel, Kurzbeiträge)

Wissenschaftspreise 2018

Hauswirtschaft und Wissenschaft zeichnet Anfang 2019 die besten Originalartikel und Kurzbeiträge des Jahres 2018 mit Wissenschaftspreisen aus. Die zugehörige Ausschreibung ist hier abrufbar (pdf-Datei, 41 kB).

Die Preisgelder in der Gesamthöhe von 2.500,- € haben zehn Unterstützer bereitgestellt. Dafür an dieser Stelle recht herzlichen Dank. Unsere Unterstützer sind: