Titel:

Die Gestaltung von berufsbildendem Unterricht unter besonderer Berücksichtigung hörgeschädigter Schüler/innen im hauswirt­schaftlichen Bereich

Autor/in:

Julia Schulte

Kurzfassung:

Hinsichtlich der Inklusion an berufsbildenden Schulen werden didaktisch-metho­di­sche Aspekte zur Gestaltung von Unterricht unter Berücksichtigung hör­geschädig­ter Schüler/innen aufgezeigt. Hierfür werden Lehrkräfte des Landes­bildungszent­rums für Hörgeschädigte Osnabrück zu der Thematik interviewt. Die Ergebnisse beziehen sich auf allgemeine Merkmale der Unterrichtsqualität mit be­sonderem Fokus auf hörgeschädigte Schüler. Konkretisiert werden die Aspekte in der Planung einer exemplarischen Unterrichtssequenz für den Ausbildungsberuf zum Hauswirt­schafter/zur Hauswirtschafterin.

Schlüsselworte:

Inklusion, berufsbildende Schulen, Hörschädigung, Unter­richtsgestaltung, Hauswirtschaft

Title:

The design of vocational education with special consideration of hearing impaired students in the household sector

Abstract:

Regarding inclusion at vocational schools, the investigation focuses on didactical-methodical aspects for the development of lessons for vocational education, in consideration of hearing-impaired students. The interviewed experts are teachers at the vocational school of the National Education Centre for hearing-impaired people in Osnabrück. The research results are focusing on general features of the quality of the lessons for hearing-impaired students. These aspects lead to a sub­stantiated planning of an exemplary lesson sequence for the apprenticeship as housekeeper.

Keywords:

Inclusion, vocational school, hearing-impaired students, education, home economy

DOI:

10.23782/HUW_12_2018