Titel:

Nachhaltige Reinigung in der professionellen Anwendung – Reinigungs­kraft, Anwenderfreundlichkeit und Ökologie im Einklang

Autor/in:

Jürgen Otterbein

Kurzfassung:

Nachhaltige Reinigung ist nicht – wie oft angenommen – einfach nur gleichzuset­zen mit der Reinigung mittels „grüner“ Produkte. Anhand eines erweiterten Sin­ner’schen Kreises wird erläutert, welche verschiedenen Faktoren berücksichtigt werden müssen, um tatsächlich eine professionelle und gleichzeitig umweltfreund­liche Reinigung zu garantieren. Die folgende Abhandlung konzentriert sich dabei auf die Faktoren Zeit (Gebäudeplanung), Mechanik (Dosierung), Mensch (Schulun­gen) und Chemie (nachhaltig entwickelte Rezepturen).

Schlüsselworte:

Nachhaltigkeit, professionelle Reinigung, Reinigungsmittel, Öko­logie, Sinner’scher Kreis

Title:

Sustainable cleaning in the professional area – Cleaning performance in accordance with user-friendliness and ecology

Abstract:

Cleaning according to the principles of sustainable development – as often as­sumed – is not just the same as cleaning with green products. Based on the ex­tended ‘Cleaning circle by Herbert Sinner’ the paper points out which factors are to be taken into consideration to ensure a professional and at the same time sus­tain­able cleaning. The following essay is focussing on the factors time (building planning), mechanics (dosing), man (training) and chemicals (sustainably devel­oped recipes).

Keywords:

Sustainability, professional cleaning, cleaning agents, ecology, cleaning circle by Herbert Sinner

DOI:

10.23782/HUW_10_2017