Titel:

Essen an Schulen zwischen Anspruch und Wirklichkeit. Erwartungen an Schulverpflegung in Anbetracht von Erfahrungen aus der Praxis.

Autor/in:

Catherina Jansen

Kurzfassung:

Der vorliegende Artikel zielt darauf ab, einen kritischen Beitrag zur aktuellen öf­fentlichen Debatte um Qualität in der Schulverpflegung zu leisten. Die qualitative Studie rekonstruiert zunächst anhand einer Dokumentenanalyse die zentralen Werte und Leitprinzipien, die in der Diskussion um das Essen an Schulen zum Tra­gen kommen. Im zweiten Schritt illustriert sie am Beispiel von zehn Einzelfallana­lysen, wie diese Leitprinzipien von entscheidungsverantwortlichen Akteur*innen reflektiert und in Verpflegungskonzepten umgesetzt werden. Die Ergebnisse legen nahe, dass ein tragfähiger Qualitätsentwicklungsprozess nicht nur ein höheres Maß an Interdisziplinarität voraussetzt, sondern auch einen engeren Dialog zwischen Wissenschaft und Praxis.

Schlüsselworte:

Schulverpflegung, Qualität, Standards, Ernährung

Title:

Eating at schools between claim and reality. Expectations towards school meals considering practical experiences.

Abstract:

The present paper aims to provide a critical contribution to the current public de­bate about the quality of school meals. First, by means of a document analysis, the qualitative study draws up basic values and guiding principles, which take ef­fect on the discussion about eating at schools. In a second step, on the basis of ten case studies, it illustrates to what extent these guiding principles are reflected and put in practice by those responsible for the school catering concepts. The re­sults suggest, that a viable process of quality development requires both a greater interdisciplinarity and a closer dialog between science and practice.

Keywords:

school catering, quality, standards, nutrition

DOI:

10.23782/HUW_16_2018